Aufbau und Linkstruktur

Überlegen Sie sich einen vernünftigen, übersichtlichen Seitenaufbau und eine intuitiv benutzbare Menüstruktur. Achten dabei darauf das Ihre Homepage von Seitenbesuchern intuitiv zu bedienen ist, Ihre Besucher sich schnell zurecht finden und vor allem das Ihre Besucher möglichst schnell, das von ihnen gesuchte finden!!!!

Aber auch die Spider und Crawler diverser Suchmaschinen freuen sich, so wie Ihre Seitenbesucher, wenn Sie ohne lange zu suchen Seiteninhalte finden.

Achten Sie darauf das jede Seite die von G**gle indexiert werden soll auch über (zumindest) einen internen Link von Ihrer Webseite erreichbar sein muss. Je mehr interne Links auf ein und die selbe Unterseite (also innerhalb der Homepage) verweisen um so „wichtiger“ wird sie von den Spidern wargenommen!

Hier die wichtigsten Grundregeln damit die Suchmaschinenoptimierung auch Sinn macht:

  • Jede Seite die indexiert werden soll muß auch innerhalb der eigenen Homepage verlinkt sein
  • Je mehr interne Links auf eine Unterseite verweisen um so wichtiger wird sie im internen Ranking
  • Crawler gehen so gut wie jedem Link nach – achten Sie darauf das die verlinkten Seiten auch vorhanden sind!!!!!
  • Verlinken Sie die für Sie wichtigsten Unterseiten von der Startseite aus, am besten auch von allen anderen Unterseiten

Und nun zum Text …..

Der geschriebene, lesbare Inhalt ist eigentlich das wichtigste auf jeder Seite. Als Faustregel gilt „je mehr Text um so besser“. Der Text (Content) soll natürlich mit dem Seitenthema zu tun haben. Wenn Ihre Unterseite also das Thema „Butterbrot“ hat, schreiben Sie viel zu diesem Thema. Verwenden Sie das Wort „Butterbrot“ aber nicht zu oft im laufenden Text. Verwenden Sie „artverwandte“ Phrasen.

Zu Butterbrot passt z.B. auch Butter, Brot, Teigwaren, Stulle usw.

Bitte KEINE Schlagwortauflistungen verwenden. KEIN weißer Text auf weißem Seitenhintergrund oder sonstige Blödheiten dieser Art.

Ein aussagekräftiger Kurztext sollte im ersten lesbaren Text des Source Codes stehen.

Bewährt hat sich:

  • Ein Aussagekräftiger Titel
  • Darunter eine aussagekräftige Einleitung über 2 Absätze
  • Darunter dann möglichst viel Text zum Thema ohne sich selber zu wiederholen.

Behandeln Sie mehrere Themen auf Ihrer Webseite packen Sie nicht alles auf eine Unterseite. Pro Thema eine Unterseite anlegen und dort dann viel Text zum Thema.

Erstellen Sie eine Sitemap!!! In diese Sitemap schreiben Sie übersichtlich die wichtigsten internen Links. Haben Sie eine Unterseite die das Thema „Brot“ behandelt – dann nennen Sie den Link in der Sitemap auch „Brot“!

Beachten schon in der Planungsphase Ihres Webprojektes das Ihre Homepage aktuell gehalten werden sollte und auch ständig wachsen sollte. Eine gute Lösung dafür wäre der Einbau eines Blogs wo Sie News und ähnliches schreiben können.

SEO Webseiten Übersetzungen

Für nicht deutschsprachige Webprojekte arbeiten wir dem namhaften Übersetzungsbüro A.B.T. aus Wien zusammen