Domain

Der Domainname kann ein wenig helfen ein besseres Ranking zu bekommen.

Einen guten Domainnamen zu finden ist nicht einfach. Auf der einen Seite soll er kurz und einprägsam sein, auf der anderen Seite sollte er schon ein für Sie wichtiges Schlagwort enthalten und am Ende muß man noch die geeignete Länderkennung oder TLD finden. Dann muß nur noch die gewünschte Domain verfügbar sein und alles ist in Ordnung.

Also jetzt einmal von vorne – wichtiges für die Suchmaschinenoptimierung im Bezug auf eine Domain.

Wählen Sie (vorzugsweise) für Ihre zukünftige Homepage einen Domainnamen aus der ein wichtiges Suchwort enthält.

Angenommen Ihre Firma heißt „Franz“ und Sie möchten eine Webseite über Mietwagen erstellen. Dann sollten Sie z.B. NICHT www.firma-franz.at als Domain wählen sondern eher solche Domains:

www.mietwagen-franz.at
www.mietwagen-wien.at
www.franzis-mietwagen.at
www.autovermietung-franz.at
usw.

Ist ein Keyword wie „Mietwagen“ oder „Autovermietung“ schon im Domainnamen enthalten machen Sie schon ein paar Plätze gut.

Domainnamen wie www.mietwagenfranz.at sollten Sie auch vermeiden.

Achten Sich auch darauf das die Domain aussagekräftig ist und einprägsam. Auch Schlagwortansammlungen im Domainnamen lassen Sie bitte lieber sein. Endlos Domains wie beispielsweise www.mietwagen-autovermitung-leihwagen.at wirkt unseriös und lächerlich und auf Geschäftsdrucksorten macht es auch kein gutes Bild. Abgesehen davon kann sich dies unter Umständen sogar negativ auf das Ranking auswirken (ab und an).

Im Zweifelsfall entscheiden Sie sich bitte für eine einprägsame und kurze Domain!!!! Lieber kein Keyword in der Domain als lächerlich wirken. So groß ist der „Keyword in der Domain“ Vorteil dann doch nicht.

Berücksichtigen Sie Länderkennungen

Länderkennung wie .de .at oder .ch helfen sehr von den richtigen Personen gefunden zu werden.

Wenn wir unsere Mietwagen ausschließlich in Österreich zur Verfügung stellen möchten und erwarten das unser Klientel ebenfalls aus Österreich kommt, dann sollten wir uns für eine.at Domain entscheiden.

Bei Google.at „Suche das Web“ bekommen wir so den „Österreicher Bonus“ und werden leicht bevorzugt. Bei „Webseiten aus Österreich“ ja dann sowieso.

Wollen wir auch Kunden außerhalb von Österreich bekommen können wir trotzdem eine .at Domain wahlen. Aber achtung – bei Google.de hat man mit einer .at Domain leichte Nachteile.

Ist uns Google.at aber nicht so wichtig sondern wir wollen (als östereichisches Unternehmen) eher bei Google.de gut gelistet werden, dann nehmen wir lieber eine TLD wie .com net .org. usw.

 

Wo liegt nun Ihr Länder Schwerpunkt?

  • Nur Google.at? Dann nehmen Sie eine .at Domain
  • Nur Google.de? Nehmen Sie eine .de .com .net .org …..
  • Google.at ist am wichtigsten aber auch bei Google.de halbwegs gut gelistet werden? Nehmen Sie eine .at Domain
  • Google.de ist am wichtigsten aber auch bei Google.at halbwegs gut gelistet werden? Nehmen Sie eine .de .com .net .org …..
  • Google.at und .de und .ch sollen Top Plätze sein? Domainendung ist egal – viel Zeit einplanen

Vorstehende Angaben beziehen sich jeweils auf die Standard Suche „Suche das Web“.

Nehmen Sie keine kostenlosen Domains wie www.mietwagen-franz.at.tf usw.

Der Nachteil – Die Domain wird als „Frame“ über Ihre Webseite gestülpt und mitunter werden Sie auch mit Werbebanner zugepflastert.

Promotet man nun diese kostenlose Domain, erkennt Google nur eine einzige Seite unter dieser Domain. Denn Ihre Unterseiten sind nicht über die URL erreichbar.

Achten Sie darauf das man auch Ihre Unterseiten mit der Domain aufrufen kann.

Eine Unterseite Ihrer Domain muß auf alle Fälle so aufrufbar sein: www.ihredomain.at/unterseite.html (php,pl usw.)

Wenn Sie Ihre Domain aufrufen und im Menü eine Unterseite von Ihnen anklicken und oben in der Adressleiste des Browsers steht immer noch www.ihredomain.at und nicht www.ihredomain.at/unterseite.htm ist es für eine Suchmaschinenoptimierung FALSCH
SEO Webseiten Übersetzungen

Für nicht deutschsprachige Webprojekte arbeiten wir dem namhaften Übersetzungsbüro A.B.T. aus Wien zusammen